BlogNews

Bessere Lösungen in der flexiblen Elektroinstallation

Der internationale Installation-Club trifft sich in Madrid

Veröffentlicht am 15.01.2019
Treffen für flexible Elektroinstallation
zum Abschluss des Jahres 2018 war Premiere für den Installation-Club von Adels-Contact. Beim ersten Treffen der Installationsspezialisten beim spanischen Partner MM Conecta in Madrid standen einfache Lösungen in der flexiblen Elektroinstallation im Mittelpunkt. Eingeladen waren die europäischen Partner, die in der Installationsbranche aktiv sind. Dazu gehören neben der spanischen MM Conecta, die Unternehmen Hemmink aus den Niederlanden und Metway aus Großbritannien sowie der skandinavische Distributor Gycom.

Branchentreff mit interessanten Aufgaben und Zielen


Sinn und Zweck des Installation-Clubs ist ein regelmäßiger Wissens- und Erfahrungsaustausch der Experten untereinander und mit Adels-Contact.

So wird über neue Produktentwicklungen genauso berichtet wie über Änderungen von Normen und Vorschriften. Gleichzeitig wird über Branchentrends und neue Produktanforderungen diskutiert. Ziel der Expertenrunde ist es, die Vertriebsstrategien im Installationsmarkt zu verbessern sowie Marketingthemen zu definieren und -ideen umzusetzen. Erfolgreiche Ansätze aus einem Land können beispielsweise für andere Märkte übernommen oder angepasst werden.

Nächstes Treffen des Installation-Clubs vereinbart


Der interessante und anregende Informationsaustausch machte die Besonderheiten und Anforderungen der Installationsbranche deutlich. Am Ende des zweitägigen Meetings waren sich alle Teilnehmer einig, die ersten Schritte zur gemeinsamen Nutzung von Potenzialen und Synergien getan zu haben. Alle begrüßten einstimmig die Gründung des Installation-Clubs und freuen sich auf kommende Treffen.