BlogInnovationen

Sortimentserweiterung für die günstigen AC 164 Installationssteckverbinder

Veröffentlicht am 14.03.2019
Das AC 164 Sortiment
Installationssteckverbinder nach EN 61535 liegen im Trend. Per „plug & play“ geht die Elektroinstallation viel schneller, sicherer und um einiges kostengünstiger gegenüber der herkömmlichen Verdrahtung. Dafür bieten wir eine Auswahl an Produkten an.

Nun haben wir das Sortiment der Serie AC 164 um Stecker/Buchsen und Verteiler ergänzt. Der Vorteil dieser Steckverbinder liegt auf der Hand: Das erweiterte Baukastensystem mit seinen minimalen Abmessungen eröffnet neue Möglichkeiten für Anwendungen mit geringem Bauraum. Getreu dem Motto: AC 164 – Get it done by the little one.

Kostengünstiges Baukastensystem AC 164


Zu den Steckverbindern AC 164 können Sie nun auch die passenden Einbaustecker und Buchsen sowie einen kompakten Verteiler ordern. Besonders im Laden- und Messebau können Sie mithilfe des erweiterten Sortiments die vorherrschenden kompakten Lichtinstallationen enorm kostengünstig und in Rekordzeit erledigen. Durch Wiederverwendung und Kompatibilität der Komponenten passen Sie auch im Nachhinein die Verkabelung einfach Ihren Anforderungen an.
Die neuen Einbaustecker und -buchsen sorgen für den externen Anschluss von Leuchten bzw. Geräten. Sie sind für Gehäuse mit einer Wandstärke von 0,5 bis 1,2 mm geeignet. Die „Snap-In“ Funktion garantiert eine schnelle und stabile Verbindung von Stecker/Buchse mit dem Gehäuse. Der AC 164 Verteiler bietet Ihnen zusätzliche Zeit- und Kostenvorteile in der flexiblen Installation. Er erlaubt eine sichere Verteilung auf zwei Ausgänge – fehlerfrei und extrem schnell dank „plug & play“.

Mehr zum Sortiment unter: Installationssteckverbinder EN 61535.

Für Einsatzmöglichkeiten mit weniger limitierten Bauraum steht Ihnen alternativ der große Bruder zur Verfügung: die seit Jahren bewährte Serie AC 166®.