ProdukteKatalog

Steckverbindersystem AC 164

Installationshinweise

  • Nach EN 61535 sind die Installationssteckverbinder nur für das Verbinden und Trennen ohne Last vorgesehen.
  • Für den Gebrauch in leicht zugänglichen Bereichen sind Verschlussstifte einzusetzen. Diese dürfen nur mit einem Hilfswerkzeug lösbar sein.
  • Laut EN 61535 müssen Installationssteckverbinder mit einer Verriegelung versehen sein.
  • Durch die Übereinstimmung mit EN 61535 wird keine Gefahr vermeidende Unverwechselbarkeit mit Steckverbindersystemen verschiedener Hersteller gewährleistet. Zu Mischverwendungen mit Steckverbindersystemen anderer Hersteller gibt es eine separate Dokumentation (auf Anfrage).
  • Der Nennstrom ist abhängig von den anzuschließenden Leiterquerschnitten bzw. von den Dimensionen der Leiterbahnen.
  • Das Steckverbindersystem ist kein Ersatz für das nationale Stecker-Steckdosensystem für den Hausgebrauch.

AC 164

Der kleinste Installationssteckverbinder nach EN 61535 von Adels-Contact ist ungefähr nur halb so groß wie der AC 166® und damit ideal geeignet für Anwendungen mit geringem Bauraum. In einer hohen Variante ohne Zugentlastung ist der AC 164 Steckverbinder einmalig und bestens für den Einbau in Leuchten und Geräten gerüstet.