ProdukteKatalog

Steckverbindersystem AC 166®

Installationshinweise

  • Nach EN 61535 sind die Installationssteckverbinder nur für das Verbinden und Trennen ohne Last vorgesehen.
  • Für den Gebrauch in leicht zugänglichen Bereichen sind Verschlussstifte einzusetzen. Diese dürfen nur mit einem Hilfswerkzeug lösbar sein.
  • Laut EN 61535 müssen Installationssteckverbinder mit einer Verriegelung versehen sein.
  • Durch die Übereinstimmung mit EN 61535 wird keine Gefahr vermeidende Unverwechselbarkeit mit Steckverbindersystemen verschiedener Hersteller gewährleistet. Zu Mischverwendungen mit Steckverbindersystemen anderer Hersteller gibt es eine separate Dokumentation (auf Anfrage).
  • Der Nennstrom ist abhängig von den anzuschließenden Leiterquerschnitten bzw. von den Dimensionen der Leiterbahnen.
  • Das Steckverbindersystem ist kein Ersatz für das nationale Stecker-Steckdosensystem für den Hausgebrauch.

Schnelllieferservice - AC 166® Leitungen

Die kurzfristige Lieferung von Bauteilen ist für die flexible Installation von enormer Bedeutung. Als Hersteller des Installationssystems AC 166® hat sich Adels-Contact hierauf mit einer entsprechenden Bevorratung und Produktionsplanung eingestellt.
Eine besondere Herausforderung stellt die fristgerechte Lieferung von konfektionierten Leitungen dar, da nicht alle Längen sowie Kabel- und Steckverbindertypen bevorratet werden können. Hierfür bietet Adels-Contact einen Schnelllieferservice an. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebspartner..