News

LCS 75 – intelligente Anschlusslösung für IP66-Feuchtraumleuchten

Die LCS 75 ist die Weiterentwicklung der patentierten LCS 45 Lösung. Ob in Tiefgaragen, Messehallen oder industriellen Bauten, jetzt lassen sich Leuchten sogar bis zur Schutzart IP66 im Handumdrehen anschließen. Die Hersteller liefern die Leuchte mit der vorinstallierten Anschluss¬klemme LCS 75; der Installateur muss die Leuchte nicht mehr öffnen, son¬dern schließt sie von außen an. Aufwand und Fehlerquellen für die elektrische Installation werden minimiert, Zeit und Kosten gespart.

Weitere Informationen finden Sie zum Verkaufsstart ab Mitte März auf unserer Website.

LEDtrack – das Komplettsystem für alle Funktionen im Lichtband

Mit LEDtrack bietet Adels-Contact erstmals eine spezielle Lösung für Licht-bandsysteme, die in großflächigen Gewerbegebäuden wie Produktions-/Lagerhallen oder Supermärkten zum Einsatz kommen. Das Komplett¬system besticht durch seine Vielfältigkeit, denn neben der Stromver¬sorgung ermöglicht es die Integration von DALI, Notbeleuchtung und Sensoren. Je nach Anforderung lässt LEDtrack sich dazu mit 5, 7, 9 oder 11 Polen bestücken. Die geringe Baugröße erlaubt Herstellern das Design extrem flacher und schmaler Lichtbänder. Die werkzeuglose Installa¬tion und die freie Positionierung der Leuchteneinsätze überzeugen beim Anschluss vor Ort.

Weitere Informationen finden Sie zum Verkaufsstart ab Mitte März auf unserer Website.

SMDblank – extrem kleine SMD-Klemme ohne Isolierkörper

Die SMDblank erweitert das Produktportfolio der SMD-Klemmen um eine Variante ohne Isolierkörper. Das innovative Konzept bietet gleich zwei Ausführungen in einem. Der Anschluss kann horizontal mit starren und flexiblen Leitern erfolgen. Alternativ kann die vertikale Durchsteck-Ausfüh¬rung für starre Leiter genutzt werden – ganz nach den individuellen Anforde¬rungen des Kunden. Mit einer Bauhöhe von nur 2,5 mm ist die SMDblank sehr klein und trotzdem für die Nozzle-Entnahme aus der Tape-on-Reel-Verpackung optimiert.

Weitere Informationen finden Sie zum Verkaufsstart ab Mitte März auf unserer Website.

AC 164 - der "kleine Bruder" des AC 166® jetzt mit UL- und ENEC-Approbation

Die neue Generation von Installationssteckverbindern wurde nun mit dem ENEC- und dem UL-Prüfzeichen zertifiziert. Die 2- bis 5-poligen Komponenten und die dazugehörigen Leitungen erfüllen die hohen Anforderungen nach EN 61535 und haben einen sehr geringen Platzbedarf. Die AC 164 Serie ist ungefähr nur halb so groß wie der „große Bruder“ AC 166® und bietet die gleichen Vorteile bei der flexiblen Installation.

Dank der geringen Abmessungen ist die „plug & play“ Lösung bestens für den Laden- und Messebau geeignet. Der enorme Zeitdruck, unter dem die Projekte stehen, wird durch den Wegfall von Ausmessen, Ablängen, Abisolieren und Anschrauben deutlich verringert. Eine termingerechte Fertigstellung ist einfacher und kostengünstiger zu realisieren. Zudem erlaubt das Baukastensystem den Wiedereinsatz der Komponenten bei Umbauten im Geschäft oder beim Aufbau des nächsten Messestandes.

In einer hohen Variante ohne Zugentlastung ist der AC-164-Steckverbinder einmalig und ideal für den Einbau in Leuchten und Geräten mit geringem Bauraum geeignet.

>>> mehr